Zeit.de: Sind Algorithmen rassistisch?

1 Antwort

  1. Reinhard Aschenbrenner sagt:

    Das ist ja gar nicht das Ziel: Hauptberufliche Moralwächter müssen die Messlatte immer so anlegen, dass möglichst alle durchfallen. Dann kann man Ablassbriefe verkaufen oder sich einen Sitz in einer Antidiskriminierungskomission sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.