Werbung

Der Fake-Skandal von Grevesmühlen: Wie Linke auf Rassismus hoffen

Die Geschichte um den angeblichen Nazi-Mob in Grevesmühlen fußte zu einem großen Teil auf dreisten Falschbehauptungen. Aber Politik und Presse waren schnell dabei, das Märchen zu glauben und weiterzuverbreiten - weil es ihnen politisch nützte. Für den „Kampf gegen Rechts“ braucht man die Wahrheit nicht.

Max Roland 13


Werbung

Beliebt

Der Endkampf im Haushaltsstreit: Baerbock erklärt Verhinderung von Neuwahlen zur Demokratie-Frage

Zan Blagojević 67