Echte Jugendliche sind nicht links! | freidenken #6

6 Antworten

  1. Gerd M sagt:

    Du bist einfach nur Weltklasse. Schön zu wissen, dass es noch Jugendliche in diesem kranken Land gibt die noch normal ticken und denken können. Bleib dran und lass dich niemals von deiner Einstellung abbringen wie all diese lemminghaften Mitläufer

  2. Es ist sehr mutig von Ihnen, gegen den linksgrünen Mainstream zu schwimmen. Durch die Gleichschalltung der veröffentlichten Meinung ist es schwierig, für sich selbst zu denken und eine eigeneMeinung zu bilden und zu behalten. Weiter so!

  3. Monika Schmidt sagt:

    Es ist toll, dass es eine Plattform fūr frei und nachdenkende Jugendliche gibt. Ich dachte schon, dass alle Jugendlichen linksgrün und klimakrank sind. Macht weiter so, dass die Hoffnung auf Vernunft und Freiheit erhalten bleibt. Meine Jugend fand in der DDR statt, Freiheit lernte ich erst mit der Wende kennen, und seit einigen Jahren entsteht hier in D. eine neue DDR. Das macht mich traurig und wütend. Meine Familie, viele Freunde und Bekannte sind hypnotisiert von der Politpropaganda, die derzeit herrscht. Es gibt wenige Menschen, die eigene Gedanken haben. Ach übrigens finde ich das Wort „Vögeln“ abstossend. Das Zusammensein oder Einssein zweier Liebender ist etwas Besonderes und sollte nicht herabgezogen werden. Und auch ältere verheiratete Leute haben guten Sex. Liebe Grüße Monika Schmidt

    • Stefan Spumant sagt:

      In meiner Jugend wurde im Schülerzimmer diskutiert, ob Vögel das gleiche Recht auf Leben haben wie Menschen. Ich ging auf die Demo gegen das Endlager Wackersdorf (Kriegsähnliche Zustände) und auf die Demo zur Verbesserung von Haftbedingungen der RAF Terroristen. Wir haben Socken gestrickt und Armbändchen gemacht. In meiner Unizeit galten die BWL – er als schleimige anzugtragende Spießer und wir sind stolz mit unseren Birkenstockschuhen und selbstgestrickten Pullis rumgelaufen. Für das meiste schäme ich mich heute und ich muss sagen, dass ich damals auch ein Mitläufer war. Ich hatte als Jugendlicher keine eigene politische Meinung. Das bedauere ich heute. Deshalb finde ich es gut, dass es junge und innovative Leute gibt, die sich eine eigene Meinung bilden und diese auch äußern und vertreten.

    • nordseeschwalbe sagt:

      Ich finde das Wort „vögeln“ gar nicht abstoßend – eins meiner Lieblingszitate war immer: „Wir werden in die Welt gevögelt und können nicht fliegen.“ (Werner Schwab) 😊