Von 1 auf 4 wegen Klimarettung – wer klaut eigentlich wem die Zukunft?

4 Antworten

  1. Peter Pertz sagt:

    Beste Voraussetzungen für eine Steile Karriere bei den Altparteien.

  2. calljonas sagt:

    Doof lässt sich eben leichter regieren und instrumentalisieren

  3. Hardy sagt:

    Ich verfolge schon länger das, was Ihr tut und schreibt. Hut ab! Der frische Geist der Jugend auf diesem Planeten ist noch nicht verschwunden. Das beweist Ihr auf eindrucksvolle Weise.
    Zum Artikel: Wer sich von Freitagszukunft instrumentalisieren lässt, kann selbst nicht spielen. Und wer von Tuten und Blasen keine Ahnung hat, dem hört man irgendwann nicht mehr zu. Dauert halt noch eine Weile.
    Übrigens: Die Zukunft klaut kein anderer, außer man selbst tut es. So spielt das Leben. Dieses Instrument klingt immer! Aber nur für den, der es hören will.

  1. 3. Dezember 2019

    […] Roland  is vice-hoofdredacteur van de jeugdblog Apollo News , 18 jaar oud en een student uit […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.