FDP stimmt gegen Griechenland-Rettung

Von AIR TUERKIS | Wie das Handelsblatt meldet, will die FDP Morgen einen Antrag in den Haushaltsausschuss des Bundestages einbringen, der die Bundesregierung dazu auffordert, dem geplanten 4. Griechenland-Stabilitätskredit in den ESM-Gremien nicht zuzustimmen. Die FDP stellt sich also gegen die Griechenland-Rettung. Begründet wurde dieser Schritt mit der fehlenden Einhaltung der Abmachungen von Griechischer Seite, also mit dem Ausbleiben der Spar- und Kürzungsmaßnahmen durch die sozialistische Regierung in Athen. Wohl getan: Ein kleiner erster Schritt in die richtige Richtung!

1 Antwort

  1. Freier Radikaler sagt:

    Ob sie das auch gemacht hätten, wenn sie jetzt in der jamaikakoalition wären?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.