Bluttat in Münster hat wohl keinen islamistischen Hintergrund