LJB startet große Aktion für den Kapitalismus

4 Antworten

  1. Timo Forwelka sagt:

    Wenn Euch mal das Geld ausgeht und Ihr in eine Notsituation kommt, erinnert Ihr Euch hoffentlich an diese Zeilen und übt Demut. Naja mit 20 hab ich auch noch so einen Quatsch wie Ihr hier erzählt. Aber da hatte ich ja von den härten des Lebens keine Ahnung.
    Im übrigen bedeutet Konservatismus immer Rückschritt. Oder in welcher Branche arbeiten mehr Menschen? In der Atom- oder Windkraftindustrie? Ist es nicht wichtiger Arbeitsplätze in zukünftigen Branchen zu entwickeln, als immer wieder Mantrartig mit dem Argument zu kommen, das jede Veränderung Arbeitsplätze kostet?

    • karlchen sagt:

      Häh? Beitrag verstanden…? Scheint mir nicht so! Es geht doch gerade darum, darüber aufzuklären, dass Kapitalismus sozialer ist als Sozialismus…
      im übrigen hat Konservatismus, wie der Name ja schon sagt, etwas mit Bewahren zu tun – wohingegen die sog. „Progressiven“ gerne bewährte Neuerungen abschaffen und zu wahrhaft Steinzeitartigem zurückkehren wollen…

  2. Humml sagt:

    „FREIHEIT !!! … für ALLE !! … so, so!?

  3. moneypenny sagt:

    Tolle Aktion!
    Und absolut notwendige Aufklärungsarbeit. Auf die Resonanz darf man gespannt sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.