Wenn es „die Richtigen“ trifft: Linke attackieren Bus mit Krebskranken

3 Antworten

  1. dasLinkeParadox sagt:

    Kleine Kollateral-Schäden, was solls. Überhaupt hats doch eigentlich keine Falschen getroffen. Bestimmt Großteils alte, weisse Männer, die mit ihren Behandlungskosten und als potentielle Invaliden-Rentner nur sinnlos dem Steuerzahler viel Geld kosten, das man doch viel sinniger in Kampf gegen Rechts-Projekte, für mehr Klima-Alarm oder Mietpreis-Subventionen für Kämpfer des Guten verwenden sollte.

  2. moneypenny sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!!! 💐🥂🚀

    • moneypenny sagt:

      Pardon, der Kommentar ist verrutscht: Er gehört zum Clausewitz-Artikel…. Hoffe, Ihr kriegt ihn dahingebastelt 😉