Seit 5:45 wird zurückgetrollt

Von AIR TUERKIS | Seit Jahren geht ein unerträgliches Gejammere durch die westliche Linke: Die Demokratie wird von Fake-News zerstört, ominöse Twitter-Trolle verüben systematische Desinformationskampagnen. Und ohnehin: Die gute Hillary hat die Wahl sowieso nur verloren, weil russischer Hacker das Internet so beeinflussen, dass die Menschen auf einmal das komplette Gegenteil von dem wählen, was sie wählen wollen und vorallendingen wählen sollen.

Wie die Russen das machen? Ich weiß es auch nicht, vielleicht mit Hilfe der bösen Handy-Strahlen, wegen denen wir alle Krebs bekommen.

Die Lage ist jedenfalls ernst. In Amerika stehen in einigen Wochen Wahlen an. Seit Monaten predigen amerikanische wie deutsche Medien den sicheren Sieg der Demokraten. Die „Blaue Welle“ wird kommen – das ist so sicher, wie dass Clinton Präsidentin wird. Alles andere ist vollkommen undenkbar.

Jetzt bekommt man aber langsam Muffensausen. Man besorgt sich heute schonmal präventiv eine Ausrede: Schuld sein, werden wieder die russischen Hacker.  Doch nicht nur das, denn: Jetzt wird zurückgetweetet!

Das Wahlkomitee der Demokraten hat reagiert: Man hat nun selbst Hacker angeheurt, die systematisch Propaganda in den sozialen Netzwerken verbreiten und so versuchen die Wahl zu beeinflussen. Oder wie die FAZ schreibt, man hat Fachleute verpflichtet, die gegen „Falschdarstellungen anschreiben“ und „Graswurzelbewegungen aufbauen“ um seine „Nachrichten digital besser verbreiten zu können“ und „Attacken gegen die Republikaner zu reiten“. Wirklich Klasse!

Aber wenn die Wahl – wieder Erwartens – doch nicht im finalen Endsieg gegen Donald Trump gipfelt und Spiegel Online nicht Folge 3732 von „Trump kurz vor Rücktritt“ veröffentlichen werden kann, dann liegt das sicher nur daran, dass die Demokraten zu wenige Graswurzeln gegen Russische Trollhacker bewegt haben. Denn es gibt wirklich keinen anderen Grund, warum die wunderbaren Demokraten sonst verlieren könnten.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. blessamerica sagt:

    Willkommen im Märchenland – oder im Mittelalter!
    Vernunft? Eigenverantwortung? Iwo! An allen Übeln sind Kobolde, Trolle oder böse Geister schuld.!
    Die Wähler werden wie Kleinkinder behandelt, was sich – zumindest in den USA – wohl wieder rächen wird.
    …. Aber wieso funktioniert es nur in Deutschland so gut??? (siehe Wahlerfolge der Grünen 🧚‍♀️)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.