Werbung

Los Angeles: 50-Mann-Mob plündert Luxus-Store am helllichten Tag

In Los Angeles plünderte am Wochenende am helllichten Tag ein „Flash Mob“ von 50 Mann einen Store der Luxuskette Nordstrom – und erbeutete dabei Waren im Wert von 100.000 US-Dollar. Es ist nicht der erste solcher Fälle.

Ein Nordstrom-Laden in Los Angeles wurde am Samstag von einem Mob von bis zu 50 Personen ausgeraubt. Dabei erbeuteten die Verdächtigen Handtaschen und Kleidung im Wert von fast 100.000 US-Dollar, so das Los Angeles Police Department (LAPD). Laut LAPD ereignete sich der Vorfall um ca. 16 Uhr Ortszeit.

Videos zeigen die Gruppe im Inneren des Ladens in der Westfield Topanga Mall mit Sweatshirts und Kapuzen über dem Kopf. Dort reißen die Plünderer Regale nieder und schnappen sich auf dem Weg nach draußen, was sie konnten. Danach sind sie wohl in mehreren Autos geflohen. Nachdem die Diebe den Laden verlassen hatten, waren überall Glasscherben zu sehen, so lokale Berichte.

Werbung

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Um Sicherheitspersonal vor Ort zu stoppen, verwendete die Gruppe laut Medienberichten Bärenspray, das ähnlich zu Pfefferspray ist und normalerweise als Waffe gegen wilde Bären in Kalifornien eingesetzt wird.

Bereits eine Woche vorher war es in Kalifornien zu so einer „Flash Mob“-Plünderung gekommen: Am 8. August plünderte ein Mob am helllichten Tag einen Yves-Saint-Laurent-Laden in Glendale, im Norden von Los Angeles, flüchtete ebenfalls in wartenden Autos und erbeutete dabei Waren im Wert von etwa 300.000 US-Dollar.

Kriminalität begünstig durch lasche Justiz

Gerade in kalifornischen Großstädten wie San Francisco oder Los Angeles kommt es immer wieder zu Diebstahlswellen. Begünstig wird das auch durch laxe Gesetze und lokale Staatsanwälte, die im Metropolregionen als gewählte Beamte oft eine linke Agenda der Kriminalrechtsreform verfolgen und die Zahl der Gefängnisinsassen reduzieren wollen. 

Nach Gesetzesänderungen in Kalifornien sind Diebstähle im Wert von weniger als 950 Dollar nur eine Ordnungswidrigkeit, die oft nicht verfolgt wird. Auch wenn es in diesem Fall wohl etwa das Doppelte pro Plünderer mehr war, normalisieren diese und andere Gesetzesvorhaben eine Politik, bei der Staatsanwälte und das Justizsystem bei Dieben lieber das Auge zudrückt.

Werbung