Werbung

Erfurt

Ramelow bei Bauerndemo ausgebuht – er stempelt sie alle als „Reichsbürger“ ab

Bei einer Kundgebung in Erfurt wurde Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow heftig ausgepfiffen. Im MDR erklärt Ramelow nun, dass die Buh-Rufe nicht von den Landwirten sondern von „Reichsbürger“ und den „Freien Thüringern“ ausgegangen seien.

4.000 Menschen demonstrierten am Montag in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt. Zudem sollen rund 2.000 Fahrzeuge im Zusammenhang mit den Bauern-Demonstrationen vor Ort gewesen sein. Der Protest fiel damit deutlich größer aus als erwartet. Im Vorfeld rechnete die Thüringer Polizei etwa nur mit 900 teilnehmenden Fahrzeugen.

Bei der Kundgebung sprach auch Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) zu den Demonstranten. Allerdings konnte Ramelow nur schwerlich Gehör finden. Seine Rede wurde von lautstarken Pfiffen übertönt. Videomaterial zeigt, wie die Rede von Bodo Ramelow mit Buh-Rufen und seine Ansprache von „Hau ab“-Rufen begleitet wurde.

Werbung

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Auf diese Ereignisse angesprochen, präsentierte Bodo Ramelow im MDR am Montagabend jedoch seine eigene Sicht auf die Dinge. „Diejenigen, die mich beschimpft haben, waren Reichsbürger und die Freien Thüringer“, erklärte Ramelow. So hätte es bei dem gestrigen Protest zwei Gruppen gegeben. Auf der einen Seite die Landwirte und auf der anderen Seite „Reichsbürger“ oder Gruppierungen wie die „Freien Thüringer“, die nun als „Störer“ und „Trittbrettfahrer“ bei den Protesten mitwirken würden. Von vielen Landwirten hätte er nach seiner Rede die „deutliche Bitte um Entschuldigung“ erhalten.

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Ramelow unterbrach wegen der lautstarken Proteste kurzzeitig seine Rede. Von der Bühne erging dann der Aufruf, den Gastredner Bodo Ramelow ausreden zu lassen. Wie in Videos zu hören ist (siehe oben), wurde dieser Aufruf mit äußerst verhaltenem Beifall bedacht. Als Ramelow wieder das Wort ergriff, ertönte sofort wieder ohrenbetäubender Lärm.

Im weiteren Verlauf des MDR-Interviews erklärt Ramelow: „Insofern habe ich das Gebrülle persönlich zur Kenntnis genommen. Es richtet sich gegen alle Regierenden“. Und weiter: „Diese, die da gebrüllt haben, wollen aber nichts von Agrardiesel wissen“, vielmehr gehe es ihnen um ganz andere Themen.

Werbung