Wenn Mimosen unterrichten – drei Arten von unfähigen Lehrern

4 Antworten

  1. moneypenny sagt:

    Ein Artikel wie ein Schlüsselwurf. Chapeau!

  2. Frau G. sagt:

    Sehr treffend, Selma Green! Ich bin selber Lehrerin in Berlin und sehe auch, dass die Schüler verarscht werden. Nicht nur, weil ja aufgrund von Lehrermangel mittlerweile jeder halbstudierte Volldepp auf Schüler losgelassen wird, sondern auch durch durchpolitisierte Lehrpläne und Zentralprüfungen, bei denen von den Lernern erwartet wird, die rot-grünen Parolen zu BLM und Greta nachzuplappern. Das hat wenig mit Bildung und oft nichts mit Fachinhalten zu tun. Sie nennen es ‚Lebensweltbezug der Schüler*Innen“. Leider lernen auch junge Lehrer in ihrer Ausbildung heute nichts mehr, abgesehen davon, dass Schüler angeblich nur über den Spaß etwas lernen und man immer auf alle Rücksicht nehmen muss. Verrückt, ich weiß. Der schlaue Lehrer lernt von erfahrenen Kollegen und lässt sich auch von Helikoptereltern nicht einschüchtern. Und tatsächlich passiert eben das, was die junge Autorin hier so blitzgescheit formuliert: die Schüler lernen den Stoff und haben das Gefühl ihre Zeit nicht verschwendet zu haben. So ein Artikel macht Hoffnung und Mut-und herzlich gelacht habe ich auch.

  3. Laura Weiß sagt:

    Liebe Selma, ein wirklich guter Artikel. Ich hatte immerhin so viel Glück noch annähernd Rechtschreibung erlernen zu dürfen, aber auch ich merke da meine Schwächen, besonders in der Kommasetzung. Während meiner Schulzeit gab es zwei Rechtsschreibreformen und so wusste von uns irgendwann niemand mehr wie man schriebt. Auch die Lehrer nicht. Mir ging es mit den strengen Lehrer so wie dir. Auch wenn ich als trotzige Teenagerin immer bockig zu ihnen war, waren es trotzdem die Lehrer, die ich insgeheim am liebsten hatte und die mir am meisten Sicherheit gegeben haben. Aber das Ziel ist es ja die Leistungsbereitschaft von jungen Leuten konsequent zu senken, da ja auch sonst niemand mehr etwas Leisten will. Weder Lehrer, noch Politiker oder viele weitere.

  1. 8. Mai 2021

    […] Wenn Mimosen unterrichten – drei Arten von unfähigen Lehrern — Apollo News […]