Weder Rebellion noch Exzess: laut Studie wollen Jugendliche vor allem Sicherheit

2 Antworten

  1. Cookie Monster sagt:

    Ein richtig schöner Text. Schuld an dieser Angstkultur sind jedoch nicht die jungen Leute, sondern die „Erwachsenen“. Dieselben alten Säcke, denen beim Andenken an Che Guevara und Studentenrevolten warm ums Herz wird, wünschen sich eine junge Generation von Ja-Sagern und Mitläufern. Erfreulich, dass es bei Apollo anders zugeht!

  2. clara sagt:

    Der Artikel hat mir sehr gefallen – er ist unaufgeregt und regt doch zum Nachdenken an. Danke dafür!