Tag der deutschen Einheit – der Feiertag, der eigentlich nie einer war

1 Antwort

  1. Olaf sagt:

    Schön geschrieben. Ganz meine Meinung.

    Wobei ich persönlich trotzdem eher den 9. November (Mauerfall) oder den 9. Oktober (die entscheidende Montagsdemo in Leipzig) passend gefunden hätte