Lungenarzt Köhler weist Vorwürfe zurück: die Kernaussage bleibt

1 Antwort

  1. Krumhardt sagt:

    Das Problem ist doch dies: Diese Ideologen sind gar nicht an einer sachlichen Debatte interessiert. Da geht es um gut und böse, ein Glaubenssystem, nicht um wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn.