London: Wenn die Arbeiterklasse gegen die Klima-Bourgeoisie aufbegehrt

3 Antworten

  1. Bennet Jäger sagt:

    Zeit, diese Leute einzuknasten. Wenn die AfD oder Pegida protestiert, jammer die ganzen Altmedien, solchen Leuten, die einen immensen wirtschaftlichen Schaden anrichten, wird hingegen jubeliert.

  2. dasLinkeParadox sagt:

    Ehrlich gesagt begrüsse ich XR und alle anderen marxistischen Radikalen. Endlich lassen sie ihre Taqqiya-Masken fallen und zeigen was sie hinter ihren orwellschen Phrasen wahrhaft sind: Lupenreine Faschisten!
    XR ist eines der effektivsten und zudem kostenlosen Kampagnen GEGEN die Klima-Sekte. In diesem Sinne, nur weiter so liebe “Aktivisten”, übertreibt es noch drastischer, reisst euch endlich die Taqiyya-Masken noch schneller runter, damit jeder eure hässlichen Fratzen erblicken kann!
    Auch schön in deisem Zusammenhang ist der verhinderte Lucke-Auftritt an irgender Uni. Die SAantifa feiert sich dafür, aber selbst doe Clowns von Bild, erkenn / geben zu mittlerweile, das das nichts weiter als blanker Gesinnungsterror ist. Natürlich darf der Seitenhieb auf die AFD nicht fehlen…. aber alles in allem: Ehrlicher, gelungender Artikel.
    Suchstu “Die Antifa gefährdet unsere Freiheit”

  3. Karl sagt:

    Macht diese möchtegern Stalins fertig.
    Unseren Zug blockiert ihr nicht!