Laschet oder Merz – Entscheidung zwischen “Weiter so oder Aufbruch und Erneuerung”

5 Antworten

  1. Andreas Huber sagt:

    Laschet oder Merz – beide Politiker, somit beide Teil des Problems. Wir aber brauchen eine Lösung.

  2. Ernesto Ballabro sagt:

    Merz verkörpert alles warum ich bis einschl. 2005 CDU gewählt habe, mir wird geradezu warm ums Herz wenn ich daran denke dass er der nächste CDU Vorsitzende oder gar Kanzler würde – ich würde wieder CDU wählen.

    Leider bin ich realistisch, Muttis langer Arm und die geballte Einheit der Mainstream Medien werden das zu verhindern wissen. Man hat sich doch heute bereits aus Schwarz-Grün geeinigt, fragt sich nur noch wer den Kanzler stellt. Die SPD wird von den Medien seit Jahren vernichtet und die Grünen künstlich hochgeschrieben.

    Letzte Hoffnung wäre mE eine neue Partei um Merz/ Werteunion, gut für 15%…..

  3. karlchen sagt:

    Es tut mir leid, aber jemand, der die AfD und deren Wähler als „Gesindel“ bezeichnet, steht garantiert nicht für einen Kurswechsel.

  4. dasLinkeParadox sagt:

    Warum lassen wir Deutschland nicht gleich von Blackrock regieren? Das wäre zumindest ehrlicher. Und son bisschen Drehhofer-Maulhurentum kriegen die bestimmt auch hin.