Erinnerungen an den Corona-Wahn. Eine Kurzgeschichte

3 Antworten

  1. Lennart Wiechmann sagt:

    Eine wirklich sehr zum Nachdenken erregende Kurzgeschichte. Eine Situation, in der man die ungeteilte Aufmerksamkeit von fremden Personen hat, ist jedem bekannt. Die gegenwärtigen Gedanken und Gefühle bringt der Autor sehr gut zur Geltung. Das Zitat am Ende bringt jeden begeisterten Leser ins grübeln.

  2. Ursula Singh sagt:

    Darum tragen auch heute noch viele Deutsche Gäste bei uns in der Schweiz an den unmöglichsten Orten eine Maske. Gehorsam nannte man das vor 80 Jahren.

  1. 21. Juni 2022

    […] Erinnerungen an den Corona-Wahn. Eine Kurzgeschichte — Apollo News […]