Die Fleischsteuer – falsche Ziele, mit falschen Methoden

1 Antwort

  1. Tim Ludwig sagt:

    Wahrscheinlich hat Klöckner die Studie gelesen, nach welcher eine Cholinzugabe bei Veganern und Vegetariern eine erhebliche Steigerung der kognitiven Leistung erzielte. bei Probanden mit ausreichendem Anteil Fleisch in der Nahrung blieb der Effekt aus…. will heißen dort war bereits genug enthalten…. ob Klöckner und co nun lieber Anteile an einem „Cholinproduzenten“ günstig erwerben möchten um anschliessend von der Zwangsversorgung der Bevölkerung durch die Krankenkassen zu profitieren – oder ob sie erkannt hat dass ihre Wiederwahlchancen bei niedrigerem Durchschnitts IQ höher sind, darf jeder selbst spekulieren 🙂