Das ewige Dilemma der Organspende

1 Antwort

  1. n.reher sagt:

    Es existiert eine gigantische Organmafia, Geld regiert auch diese „Unterwelt“! Und es gibt in dem Zusammenhang nichts, was es nicht gibt. Da kann Herr Span beteuern, was er will: bis er schwarz wird. Abgesehen davon, drehen und wenden Politiker sich eh wie es grade passt. Was sie heute versprechen, wird morgen genau konträr gemacht.
    PS: Leuten wie mir, nämlich mit Patientenverfügung, kann man eh nur vom Organspenderausweis abraten (oder zum Widerspruch raten)! Denn sonst wird man, wenn der Hirntod festgestellt wird, künstlich am Leben gehalten – bis der Körper ausgeschlachtet ist und die Organe in Kühlboxen verpackt via Hubschrauber verteilt werden.