Biden endgültig bestätigt – Trump kündigt geregelte Übergabe an

1 Antwort

  1. Tim sagt:

    Es gibt einfach für mehrere unbestrittene glasklar stattgrfundene Geschehnisse keine auch nur halbwegs plausible “unschuldige Erklärung”: Dominion Auszählmaschinen wurden dabei “erwischt ganze Packen (500 auf einmal) Wahlzettel von Trump zu Biden geswitcht zu haben….. das wurde wo berichtet korregiert – aber was soll das überhaupt für eine Funktion sein? Für welchen legitimen Anwendungsfall soll die angeblich gedacht sein und wie oft wurden die Auszählmaschinen nicht “erwischt”…. (verschiedene Staaten hatten sie jedenfalls im Vorfeld bereits als “undicher und unzuverlässig” nicht angeschafft….. so ein Zufall das die beschaffenden Staaten dann alle zufrieden mit dem “feature package” waren – ich bin sicher bei uns besteht auch Interesse an der “Green booster Funktion”. Auch die Auszählung spät am Abend zu stoppen, die Wahlbeobachter nach Hause zu schicken und dann nach kurzer Pause hundertausende Stimmen auszuzählen, die zu absurden Quoten Biden zugerechnet werden ist höchst verdächtig bis offen kriminell! (Da gab es also um es ganz klar zu sagen Säckeweise Stimmzettel mit Stimmanteilen für Biden die sich Castro und Honnecker nicht getraut haben, welche heimlich ausgezählt wurden nachdem man die Wahlbeobachter weggeschickt hat!) Säckeweise Briefwahlstimmen für Trump wurden in Entwässerungsgräben gefunden (auch nein entschuldigt ihr “fäkt tschäcka”…. falsch! es war ein Bach!…. Auch hier wieder: ja der Sack voll Stimmen wurde gefunden – aber wieviele Postboten waren zumindest schlau genug den Postsack zu verbrennen?
    Von vielfachen Bruch der Verfassungen der einzelnen Staaten bzgl. Wahlrecht und Abläufen ganz zu schweigen (gerade hierzu lohnen die Betrachtungen von Sen Ted Cruz!) – die haben sich ganz offen nicht an ihre eigenen verfickten Gesetze gehalten – das kommt uns Deutschen nach 40 Jahren Grünen inzwischen ganz normal vor (“Mensch mach Dich mal voll locka Alta – das passt schon un so!”) aber die USA waren im Gehensatz zu Deutschland eben doch noch bemüht ein Rechtsstaat zu sein (wenn auch manchmal mit seltsamen Gesetzen!) und kein “Staat der ganz bestimmt voll gerechten irgendwie” wie hier in Deutschland wo zwar Kinderschänderei und Kokaindealen irgendwie im Prinzip verboten ist aber der Vater der unter Drogen gesetzt vergewaltigten Zwölfjährigen die Polizei und Richter mehr zu fürchten hat als der dealende Vergewaltiger…… weil nämlich Selbstjustiz da hört der Spass dann doch auf …. außer vielleicht der Vater und das vegewaltigte Kind sind schwarz und der Rotz (also der außer den Richtern) ist weiss (also per se “voll Nazi”) ….. aber die Kombi ist noch nicht getestet worden.