Liebe Leser,

die Welt wird untergehen und vielleicht erleben wir es sogar noch. Muss doch sein, oder? Wir stecken mitten in einer Pandemie, Karl Lauterbach sagt, dass weitere folgen werden. Wenn wir daran nicht sterben, dann ist da noch der Krieg in Europa. Unsere Politiker sagen, Putin könnte einen roten Knopf drücken oder den dritten Weltkrieg beginnen. Und wenn uns das nicht fertig macht, dann ist da immer noch der Klimawandel. Luisa Neubauer sagt, dass jetzt schon Menschen daran sterben. 

Wie muss es Menschen gehen, die all das glauben? Welche Panik muss man haben, wenn man sich täglich vor einer tödlichen Krankheit versteckt, gleichzeitig Angst vor dem Klimawandel hat und jetzt noch obendrauf die Atombombe kommt? Ist es da nicht ganz natürlich, dass so viele Menschen so extreme Forderungen wie die einer Impfpflicht stellen? Was macht das mit Menschen, wenn sie Angst haben und den ganzen Tag darin bestätigt werden?

Unserer Generation wird oft vorgeworfen, dass wir alles haben, so viele Möglichkeiten wie niemand zuvor. Gleichzeitig sind wir die Apokalypsen-Generation. Und auch, wenn alles nicht so schlimm ist, wie man uns sagt – was macht das für einen Unterschied? Unsere Zukunft wird von Vorsichtsmaßnahmen bestimmt. Der Weltuntergang ist die Entschuldigung für alles, was uns genommen wird. Deshalb sind Themen wie Bunker, Atombomben, Killerviren, welche, mit denen wir uns gezwungenermaßen beschäftigen müssen. Und das tun wir nun. Wie beeinflusst die Apokalypsen-Rhetorik deutsche Gerichtsurteile, wie gefährlich ist diese Kernspaltung wirklich und was ist mit unseren Sirenen schief? Lest weiter und findet es raus! (Und vergesst nicht, unser großes Quiz zu machen: Welcher Bunker passt zu eurer Persönlichkeit?)

Der große Mutmacher für alle Überängstlichen.

avatar

Elisa David

Chefredakteurin

Apollo – der Blog für liberale Schüler und Jugendliche

Der hauseigene Blog der Liberalen Jugendbewegung geht an den Start – von Jugendlichen für Jugendliche! Bei uns gibt es täglich News, die an einem ansonsten evtl. vorbeigehen würden. Mit Berichten…

Kataloniens (Un)abhängigkeit

Von JULIA VÖGEL | Die Unabhängigkeitsbefürworter erreichten ihr scheinheiliges Ziel: Die Katalanische Unabhängigkeit wurde von dem Parlament erklärt, das eigentlich von Spanien aufgelöst wurde, und kurze Zeit später juristisch gesehen wieder rückgängig…

INTERVIEW: Manfred Haferburg über die ewige Atom-Angst

Von Luca Tannek| Manfred Haferburg ist ausgewiesener Kernkraft-Experte und DDR-Dissident. Deutschland ist von der Realität entkoppelt.

Untergangs-Kult

Der deutsche Dunkelseher: Alle Jahre wieder Weltuntergang

Von Jonas Kürsch | Der Glaube an das nahe Ende ist spezifisch deutsch. Nichts Neues unter der Sonne: Ein Abriss.

Expressionismus nur ohne schöne Gedichte

Von Anna Graalfs | Früher dachte man auch schon, die Welt gehe unter. Der Unterschied ist, dass man die Angst damals ästhetischer ausgedrückt hat.

Songbird (2020): Ein Maßnahmen-skeptischer Hollywoodfilm?

Von Laura Werz | Ein Sciencefictionfilm aus 2020 sagte das Shanghai von heute voraus und warnte vor einer Gesundheitsdystopie. Ein Lichtblick der Fernsehunterhaltung?

PANIKPOLITIK

Von AIR TUERKIS | Welche Partei würden Sie wählen, wenn heute Bundestagswahl wäre? Die SPD wohl eher weniger: Die GroKo-Sondierungen lassen die SPD weiter ins Bodenlose fallen. Union, FDP, LINKE und…

Schicksalsfrage der Nato

Von MAX ZIMMER | Der langjährige Nato-Mitgliedsstaat Türkei weitet seine Operation in den syrischen Kurdengebieten aus. Die zentralisierte Erdogan-Regierung führt ihren ganz persönlichen “Kampf gegen den Terror“ also fort, obwohl die…

GroKo-Sondierungen: Die Kunst der inhaltslosen Beschlüsse.

Martin Rulsch, Wikimedia Commons, CC-by-sa 4.0 Von AIR TUERKIS | Beim Thema Obergrenze gehen die Meinungen auseinander: Die CSU will sie um jeden Preis, die SPD auf…

Image

Das Apollo-Horoskop: So wird Dein Weltuntergang

Von Sarah Victoria | Löwe, Jungfrau, Wassermann: Wie wird dein persönlicher Weltuntergang? Finde es heraus. Das Apollo-Orakel.