2G in Fahrschulen – Freiheitsgefühl könnte ansteckend sein

2 Antworten

  1. Barbara Senger sagt:

    Lasst Euch diesen Wunsch nach Freiheit und Selbstverwirklichung bloß nicht kaputtmachen! Wehrt Euch gegen staatliche Bevormundung und findet Euren Weg, ein erfülltes Leben zu leben! Nichts anderes wünsche ich mir für unsere Jugend!

  2. Maga sagt:

    Ein wunderschöner Artikel. Ich wünsche mir, das endlich Vernunft einkehrt und wenn es wärmer wird die Regeln aufgehoben werden.