Zur Bewahrung der Meinungsfreiheit: Warum wir die sozialen Medien regulieren müssen

5 Antworten

  1. gregorsamsa sagt:

    Puh, da kommt man ins Grübeln – ist eine Plattform öffentlich, ist sie privat? Darf ich als Gastwirt Gäste rauswerfen, weil mir ihre Meinung nicht passt? Ich finde eigentlich nicht, daher gebe ich dem Autor recht.

  2. Johannes Dahlmeyer sagt:

    Interessanter Ansatz, wenn auch nicht, wie gesagt, aus dem Liberalen Lehrbuch. Nur bleibt zu Fragen, wer diese Regulierungen erlässt? Die USA? Die EU? Jedes Land selbst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.