Video-Reportage: Umstrittene Palästinenser-Kundgebung in Berlin

Von Adriàn Hurtado | Am 25. September fand direkt vor dem Brandenburger Tor, direkt neben der US-Botschaft und unweit des Holocaustmahnmals eine Kundgebung von „palästinensischen Aktivisten“ statt. Apollo TV war vor Ort.

4 Antworten

  1. Eugen sagt:

    Israel-Fahne, Ami-Fahne und IDF-Shirt! Spätestens jetzt ist klar, für wen Apollo arbeitet! Garantiert nicht für ein freies Deutschland mit AFD-Kanzler!!!

    • baghira sagt:

      Quod erat demonstrandum –
      Antisemitismus ist wieder ganz groß in Mode.
      Und nur so als Info: Die AfD war die einzige Partei, die sich eindeutig gegen diese Veranstaltung ausgesprochen hat.

  2. moneypenny sagt:

    Unglaublich – Rufe nach Ermordung von Juden in Deutschland. Am Brandenburger Tor. Von wegen „Nie wieder“.

  3. karlchen sagt:

    Wo waren denn die ganzen mutigen Wehret-den-Anfängen-Kämpfer? Hab die irgendwie gar nicht gesehen auf dem Video…