SPD auf Pro-Russland-Kurs?