Regierung hält Versprechen nicht: Zahl der Abschiebungen geht zurück

4 Antworten

  1. moneypenny sagt:

    Die Regierung hält Versprechen nicht???
    Nein! Doch! Ohh!

  2. n.reher sagt:

    Die „Umvolkung“ war von der EU erst ab 2030 vorgesehen, entsprechende Paper lassen sich im Netz leicht finden. 6.000.000 legale Abtreibungen, soviel wie 12 Großstädte, hat es in den letzten 30 Jahren in Deutschland, das weist ein Untersuchung der Universität Osnabrück nach. (Ebenfalls im Netz zu finden.) Die bestimmt 20% zusätzlichen illegalen Abtreibungen nicht mitgerechnet. Das Auffüllen mit importiertem „Menschenmaterial“ ist die logische Konsequenz für ein überalterndes Deutschland, die angebliche fehlerhafte Asylpolitik der Bundesregierung seit 2015 ist gewollt.

    • baghira sagt:

      Ja, ich finde auch, dass deutsche Frauen (wie z. B. muslimische) nicht selbst darüber bestimmen sollten, wieviele Kinder Sie bekommen wollen. 4-5 sollten schon drin sein, ging ja früher auch, das war super, da hätte man auch genug zum Verheizen in Krieg und ähnlichem…

      • n.reher sagt:

        Typisch feministische unsachliche Trotzreaktion auf die reine Darstellung von Tatsachen 😘