Nach einem Jahr „drittes Geschlecht“: Diverse in Bremen so häufig wie Alpakas

2 Antworten

  1. Das ist ein Teil des Plans, die deutsche Identität nach und nach zu zerstören. Die Identitätspolitik der Linken hat schon die klassische Familie in Veruf gebracht, die Geschlechterpolitik und Gender-Ideologie soll dieses Werk fortsetzen.

  2. nordseeschwalbe sagt:

    Wenn sich mehr Leute als Alpakas fühlen würden, könnte man vielleicht weniger heizen und so der Klimaapokalypse entgegenwirken?