#Metoo bekommt Unterstützung – vom Ayatollah

3 Antworten

  1. mxny sagt:

    Feminazis und die Mullahs, vereint gegen die Werte, die uns stark gemacht haben: Viel besser hätte ich es nicht formulieren können! Passend zum Feminismus-Artikel hier auf dem Blog, schön, dass es noch Leute gibt, die erkennen, wie toxisch der „Feminismus“ geworden ist.

  2. Phan-Tom2001 sagt:

    Die faschisten der Zeit vereint!
    Solidarität mit Israel, nieder mit den Mullahs, nieder mit dem Neofeminismus!

  3. nordseeschwalbe sagt:

    Ich kann es kaum erwarten, endlich frei zu sein – unter der Burka!!! ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.