Keine Politische Werbung an Schulen… Außer wenn sie links ist!

1 Antwort

  1. Marcel L. sagt:

    Sehr gutes Beispiel für das allgegenwärtige Messen mit zweierlei Maß. Dabei ist es eigentlich ganz einfach: Entweder ich entschließe mich (so wie es ja eigentlich derzeit sein sollte), politische Werbung aus Schulen fern zu halten oder ich lasse sie eben für alle Richtungen zu. Letzteres ist nur möglich, wenn die Lehrer die Größe besitzen, ihre politische Meinung für sich zu behalten, damit die Schüler frei von jeglicher Einflussnahme sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.