Israel macht sich auf zum Mond

2 Antworten

  1. Pham-Tom2001 sagt:

    Wenigstens Israel ist noch ein fortschrittsoffenes Land. Europa ist da ja komplett auf verlorenem Posten. Israel und Amerika – die Achse der Zukunft!

  2. kittyfremont sagt:

    Mal wieder ein sehr schöner Artikel! Akob Ugstein ist perfekt getroffen ?!
    Gebe aber folgendes zu bedenken:
    Wenn die Juden dann in ein paar Jahrzehnten oder so auf Mond eine lebensfreundliche Athmosphäre und blühende Landschaften erschaffen haben, während die Palästinenser Israel in eine unfruchtbare, verarmte Wüste zurückverwandelt haben, wird irgendeinem von Ihnen einfallen, dass Mohammed mal geträumt hat, auf einem Einhorn zum Mond zu fliegen und deshalb die Moslems ein Rückkehrrecht dorthin haben….!