Irak: Deutschland weigert sich an NATO-Mission teilzunehmen

Von AIR TUERKIS | Die Anti-NATO-Politik der Bundesregierung erreicht einen neuen Höhepunkt: Nach SPIEGEL-Informationen hat sich Deutschland – als einer der sehr wenigen – nicht zur gemeinsamen Mission zur Ausbildung und Unterstützung der Irakischen Armee gemeldet.

Gleichzeitig soll die Bundeswehr aber alleine eine eigene Ausbildungsmission im Irak durchführen. Was für ein Wahnsinn: Merkeldeutschland scheint völlig dem Antiamerikanismus verfallen zu sein. Was denkt man sich? Denkt man in Berlin ernsthaft, man könne Trump so bestrafen, eins auswischen? Denkt man Deutschland könne so Druck ausüben?

Leider nein: Deutschland ist längst nur noch ein Mehrkostenfaktor im Amerikanischen Rüstungshaushalt. Deutsche Außenpolitik ist eine einzige Farce: dieses Land hat keine militärischen Mittel oder die Bereitschaft Druck auszuüben, es wird nur dummgeschwätzt. Beim Iran-Deal stellte man es so dar, dass Trump nun aussteige man aber ohne ihn weitermachen könne. Was ist daraus geworden? Der Iran-Deal ist tot, die westlichen Firmen sind schon lange abgehauen, es hat niemanden interessiert was Deutschland oder die EU gesagt haben. In Deutschland wird gesagt wir müssten unser Amerika-Verhältnis überdenken. Doch die Wahrheit ist: Deutschland braucht Amerika, Amerika braucht Deutschland nicht. Die großen Begehren unserer großen Politiker erinnern an die Dorftrottel in Western-Filmen, die die Pistole falsch herum, mit dem Lauf auf sich selbst gerichtet, halten und anfangen ihrem gegenüber zu drohen. Die neue anti-westliche Politik Deutschlands ist zum Glück keine Bedrohung für den Westen, aber leider eine sehr große für Deutschland – die antiamerikanische Ideologie und hasserfülltes Trump-Bashing sind blanker Selbstmord!

3 Antworten

  1. Fizzy sagt:

    Es ist ein Trauerspiel – und an weltfremder Selbstüberschätzung nicht zu überbieten…! „Deutschland braucht Amerika, aber Amerika braucht Deutschland nicht.“ Treffender kann man es nicht ausdrücken.

  2. Jannis F. sagt:

    Was will Flintenuschis Truppe auch im Irak? Die würden die Amis eh nur behindern.

  3. jonesthecapitalist sagt:

    Die Irakische Armee ist doch sowieso ein US-Ableger ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.