Hongkongs Aktivisten wenden sich an Merkel

3 Antworten

  1. Raubtierkapitalist sagt:

    „Wir sind besorgt!“, „Wir müssen jetzt besonnen reagieren!“, „Wir rufen BEIDE Seiten zur Mäßigung auf!“: Das wären die Reaktionen von Merkel und Maas, sollte Rot-China die Hongkonger niederschießen und wie ’89 in Peking mit Panzern überrollen.

  2. DJ_rainbow sagt:

    Man könnte einen altten TäTäRä-Witz wieder aufwärmen: Warum haben die Bienen eine Königin und keine Kanzlerin? Weil sie keinen Scheiß machen wollen, sondern Honig.

  3. DJ_rainbow sagt:

    Da wenden sich die Hongkonger an die Richtige. Wenn sie verlieren wollen.

    Denn die Kanzelsbunzlette wird eher ein Tianamen 2.0 widerspruchslos hinnehmen, als den Demokraten beizuspringen. Sehen wir hier doch auch…