Hört auf meine Zukunft zu klauen!

7 Antworten

  1. ueberdosis sagt:

    Ein sehr sachlich kritischer Beitrag. Dass der noch dazu von einem Jugendlichen stammt, lässt mich hoffen! Leider tun unsere Politiker (oder diejenigen, die sich dafür halten) absolut nichts, um gegen die Bestrebungen, Deutschland zu schädigen, massiv vorzugehen. statt dessen wird der Klimahype propagiert. Kein Wunder, lässt sich doch mit dem CO2-Hype einfach Geld machen. Man muss nur dem vertrottelten Michel klar machen, dass nur er die Welt retten kann – und der Rubel rollt. Das gleiche gilt bei der Übernahme des afrikanischen Geburtennüberschusses, der Verzicht auf die Mobilität und auf viele Lebensmittel; ein paar Wurzeln reichen doch auch. Mühsam erarbeitete Annehmlichkeiten sollen aufgegeben werden – „Verzicht“ ist der Renner! Die Polit- und Parteienkasper verzichten natürlich auf nichts. Im Gegenteil! Entscheidungen werden hierzulande nur über die Köpfe der „Wähler“ (und Nichtwähler) von einem wirren Haufen Illusionisten getroffen. Und alle lassen es sich gefallen!

  2. moneypenny sagt:

    Sehr guter Artikel. Aber hört auf, die Kommas zu klauen!

  3. Thomas Leske sagt:

    Glaubt man tatsächlich, dass demnächst die Klimakatastrophe droht, gibt es nur ein Gegenmittel: Den Planeten per Solar-Radiation-Management herunterkühlen. Das ist billig, erfordert keinen weltweiten Verzicht und wirkt schnell im Unterschied zu CO₂-Reduktion, für welche die Modelle erst nach vielen Jahrzehnten nennenswerte Wirkung erwarten lassen.

    Mit der Rabenmutter Natur werden wir schon fertig. Lasst uns unsere künstlichen Lebensgrundlagen erhalten, ohne die sich der Wohlstand für Milliarden von Menschen nicht halten lässt!

  4. karlchen sagt:

    Bravo.

  5. nordseeschwalbe sagt:

    Gut gebrüllt, Löwe!

  6. n.reher sagt:

    Sehr guter, aufrüttelnder Artikel, der in allen Schulen, Universitäten und Ausbildungsstätten Pflichtlektüre sein sollte!

  7. n.reher sagt:

    Diese Klima Apokalyptiker sind sehr schlimm, da gibt es keinen Zweifel! Aber noch schlimmer sind die Politiker, die auf diesen Apokalypse Zug aufspringen, ihn gar noch anfeuern, um von den wahren Problemen abzulenken, die sie zu verantworten haben – durch ihre völlig verfehlte bzw bewusste, Deutschland in den Ruin treibende Politik! Ich war Zeit meines Lebens ein Optimist, bin es im Prinzip immer noch, aber ich glaube, the point of no return ist überschritten.