Eine Argumentationshilfe für Freiheitsfreunde

2 Antworten

  1. Miseslebt sagt:

    Stimme Ihnen zu. Man muss aber bedenken, dass das „holistische Denken“ vorallem auch von kommunistischer Seite praktiziert wird. „Brot ist bei uns doppelt so teuer wie im Westen? Es geht um die große sozialistische Idee, da muss muss man auch mal zurückstecken können!“. Vielleicht kann man auch vorallem mit faktisch belegbaren Lösungsansätzen für akute Probleme, den Nerv der Zeit treffen!

  2. Finn Wiegold sagt:

    Sehr Hilfreich. Leider haben linke durch Argumentation mit Gefühlen und Moral oft den Vorteil im Moment. Hat mir auf jeden Fall weitergeholfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.