EU zahlt Türkei weitere Milliarden

Von AIR TUERKIS | Die Außenpolitik der Europäischen Union ist seit der Finanzierung eines Mausoleums für Jassir Arafat ja sowieso der pure Islamismus – aber jetzt legt Brüssel noch einen drauf! Während Erdoğan aktuell Syrien und den Irak kolonialisiert, die Opposition gnadenlos verfolgt und die Türkei in einen islamofaschistischen Gottesstaat umwandelt, schickt man ihm Gelder in Höhe von 3 Mrd. € zur Unterbringung der Flüchtlinge. Wir erinnern uns: Die „Lösung“ der Flüchtlingskrise besteht darin, die Menschen durch türkische Grenzzäune statt durch deutsche aufzuhalten und gleichzeitig jeden, der das Wort „Grenzzaun“ überhaupt auszusprechen vermag, standrechtlich zum Nazi zu erklären. Natürlich gibt Erdoğan das Geld ausschließlich für die Unterbringung der Flüchtlinge (die, wie wir alle wissen, herausragend luxuriös ist) aus und nicht etwa um neue Waffen (aus Deutschland) zu kaufen. Nichts gefährdet die europäische Idee oder die der Aufklärung aktuell so wie die EU!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.