Der Iran-Deal ist gescheitert, werden die Europäer reagieren?

Von Sebastian Thormann I Nun ist es soweit. Wie iranische Medien berichten hat der Iran nun die im Iran-Deal von 2015 vereinbarten Uran-Anreicherungsgrenze von 3,67 Prozent überschritten und auf über 4,5 Prozent angereichert. Bald soll eine Anreicherung von 20 Prozent erreicht werden, laut Experten könnte der Iran innerhalb eines Jahres mit seiner Uran-Anreicherung so weit voranschreiten, dass das Regime eine Atomwaffe bauen kann. 

Die Iraner geben nun offen zu, dass sie gegen die Vereinbarung verstoßen. Der Iran-Deal ist jetzt also gescheitert. Trotzdem haben die Europäer bisher immer noch keine Sanktionen gegen das Regime der Mullahs angekündigt. 

Israels Premierminister Benjamin Netanjahu sagte dazu: „Die Regierungschefs der [Vertragsstaaten] haben das Versprechen gegeben, und sich verpflichtet, wieder Sanktionen zu erheben, in dem Moment, in dem Iran genau dies tut. Gerade hat Iran das getan. Wo seid ihr?“

Er hat recht, was ist die Reaktion von Staaten wie Deutschland, Frankreich und Großbritannien?

Es wäre das Mindeste, dass Deutschland und die anderen europäischen Vertragspartner endlich wieder Sanktionen gegen das iranische Regime verhängen. Gegen diese nukleare Bedrohung durch den Iran müssen für den Westen jetzt alle Optionen auf dem Tisch sein.

3 Antworten

  1. Raubtierkapitalist sagt:

    Netanyahu: ‚EU will only wake up to Iran threat when nukes fall on them‘

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/266007

  1. 8. Juli 2019

    […] • Weiterlesen • […]

  2. 8. Juli 2019

    […] über Der Iran-Deal ist gescheitert, werden die Europäer reagieren? — Apollo News […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.