Das „Problem“ mit den Praktikanten im weißen Haus