Autor: Sebastian Thormann

Trumps schwerster Fehler im Nahen Osten

Von Sebastian Thormann | Der Abzug der US-Truppen aus Syrien ist der wohl schwerste außenpolitischer Fehler in Trumps Präsidentschaft. Die Entscheidung schwächt den Westen, den Ruf der USA – und könnte neben der Region auch Europa schaden.

Die Selbstzensur des Westens gegenüber Chinas Machthabern

Von Sebastian Thormann | Vorauseilender Gehorsam gegenüber Chinas Zensur erfasst mittlerweile Hollywood, die NBA und noch viele weitere Branchen. Es wäre wohl an der Zeit, dass sich diese Unternehmen auf die freiheitlichen Werte des Westen zurückbesinnen, auch weil diese ihnen oft überhaupt erst ihren Erfolg ermöglichten, statt sie in Anbiederung an Peking zu verraten.

John Bolton hatte Recht

Von Sebastian Thormann | Letzte Woche hat US-Präsident Trump seinen Nationalen Sicherheitsberater John Bolton nach Meinungsverschiedenheiten entlassen.  Trump wollte sich anscheinend – wenige Tage vor dem diesjährigen Jahrestag...